Eisen-Schnitzelpfanne 24cm

29,95 €
Auf Lager
inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 6 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 27.1. und 29.1.
Stk. +
 
 
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 6 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 27.1. und 29.1.

Haben Sie Fragen? Unser kompetentes Fachpersonal berät Sie gerne.
+43 (0) 3577 234580

Riess Eisen- Schnitzelpfanne 24cm, 0382-023

Highlights

  • Servierpfanne mit zwei Griffen
  • Eisen
  • Durchmesser 24
  • Hoher konischer Rand
  • Für alle Herdarten (Gas, Elektro, Glaskeramik, Induktion, offenes Feuer) geeignet
  • Energiesparendes Kochen
  • Leicht zu reinigen
  • Beschreibung:

    Als österreichisches Unternehmen führen wir natürlich auch eine Schnitzelpfanne. Aber lassen Sie sich nicht von dem Namen täuschen! Die runde Backofenpfanne mit dem hohen Rand und zwei Griffen eignet sich zwar hervorragend zum Herausbacken knuspriger Schnitzel, ist aber auch sonst vielseitig einsetzbar.Die Schnitzelpfanne kann auch ohne Probleme bei hoher Hitze in den Backofen gestellt werden und als Backform oder Backofenpfanne verwendet werden.

    Seit 1550 lange bevor wir Pfannen aus Emaille herstellten erzeugt unsere Familie Eisenpfannen. Unsere Eisenpfannen werden kaltgeschmiedet, dabei wird eine ausgestanzte Stahlblechscheibe (Ronde) unter hohem Druck in eine Tiefziehform gepresst. An den Pfannenkörper wird ein Stiel befestigt, der immer eine Aufhängevorrichtung (Loch oder Haken) hat, damit man die Pfanne wie früher üblich hängend aufbewahren kann.

    Unsere Schnitzelpfanne gibt es nicht nur als Eisenpfanne, sonder auch in Emaille in vielen unterschiedlichen Größen ( 16, 20 , 24, 30 , 34 )  von ganz klein bis ganz groß.

    Bei Köchen beliebt sind Eisenpfannen nicht nur wegen ihres urigen Aussehens, sondern vor allem wegen ihrer guten Brateigenschaften. Wegen der raschen Wärmeleitung von Eisen sind Eisenpfannen ideal zum schnellen, scharfen Anbraten. Bratkartoffen, Fleisch werden in den Eisenpfannen besonders knusprig. Oft wird die Eisenpfanne auch als Servierpfanne verwendet meist in Verbindung mit dem Pfannenknecht oder einemrunden Brett als Pfannenuntersetzer.

    Die Pfanne funktioniert im Laufe der Zeit immer besser. Der Grund dafür: Die poröse Struktur der Pfanne nimmt das Fett auf und bildet die sogenannte Patina, welche gute Antihafteigenschaften aufweist und als Korrosionsschutz dient.

    Bei richtiger Pflege um Rostbildung zu vermeiden, sind die RIESS Eisenpfannen ein treuer und langjähriger Begleiter für viele Küchenabenteuer.

    Verwendungsarten:

    Neben der klassischen Verwendung für Bratkartoffel oder Fleisch oder Nockengerichte kann die Eisenpfanne aber für alle Gerichte verwendet werden, wofür eine Pfanne benötigt wird.

    Tipp:

    Vor dem ersten Gebrauch muss die Wachsschicht, die als Rostschutz dient, mit heißem Wasser entfernt werden.

    Danach muss die Pfanne eingebrannt werden, damit sie die sogenannte Patina ( = eine natürliche Beschichtung, sodass man weniger Fett verwenden muss) bekommt.

    Das geht so:

    • Reichlich Fett erhitzen
    • Kartoffelscheiben, Schalen und viel Salz dazu
    • Circa 15 Minuten braten und dabei Kartoffeln wenden bis diese sehr dunkel sind.
    • Verbrannte Kartoffeln entsorgen
    • Pfanne mit Küchenpapier gründlich ausreiben.

    Reinigung

    Pfanne nach Gebrauch niemals in den Geschirrspüler geben, sondern einfach mit einem Küchentuch auswischen. Bei starker Verkrustung mit Wasser, Salz und Bürste reinigen und dann auf der warmen Herdplatte gut trocknen lassen.

    Wollen Sie tolle Aktionen per Pushnachricht erhalten?
    Bitte folgen Sie folgenden Anweisungen um Benachrichtungen zu aktivieren: