Versandkostenfrei ab 39€ | Ratenzahlung und 0% Finanzierung | 30 Tage Rückgaberecht | Garantieverlängerung | Service und Beratung

Wiegemesser – Klassisches Küchenmesser im HAUSHALTSPARADIES kaufen

Wiegemesser zählen zu traditionellen Küchenmessern, die man in vielen Haushalten mittlerweile durch elektrische Hilfsmittel wie beispielsweise Küchenmaschinen ersetzt hat. Sie dienen dazu, Zutaten besonders fein zu zerkleinern und werden dabei, wie es der Name vermuten lässt, mit wiegenden Bewegungen mit den zwei Handgriffen geführt. Auch wenn diese Messer mittlerweile etwas aus der Küchen-Mode gekommen sind, ist die Anschaffung noch immer ratsam. Besonders für passionierte Köche, die großen Wert auf eine perfekte Verarbeitung der Zutaten legen. Daher bieten auch wir im HAUSHALTSPARADIES Ihnen nach wie vor hochwertige Wiegemesser in diversen Ausführungen und von unterschiedlichen Herstellern an.

Wiegemesser zum feinen Zerkleinern von Zutaten

Die Messer verfügen über eine gebogene Klinge, die auf beiden Seiten mit einem senkrecht stehenden Griff versehen wurde. So ist es möglich, das Küchenmesser beidhändig zu führen und zum Zerkleinern wiegende Bewegungen auf einem Brett mit der Klinge durchzuführen. So lassen sich zum Beispiel Kräuter, Zwiebeln oder weitere Lebensmittel und Zutaten extra fein und in gewünschter Konsistenz verarbeiten.

Wiegemesser statt Universalzerkleinerer

Wiegemesser sind in der modernen Küche mittlerweile weitestgehend von elektrischen Küchenmaschinen verdrängt worden. Oft kommen heute elektrische Zerkleinerer oder Pürierstäbe zum Einsatz, um Lebensmittel zu zerhacken oder fein zu zerkleinern. Wer allerdings besonders viel Wert auf eine perfekte Konsistenz der Zutaten legt, ist mit einem zusätzlichen Wiegemesser grundsätzlich gut beraten. Es fällt mit dem Messer wesentlich leichter, eine optimale Zerkleinerung zu erzielen. Das ist besonders bei feinen Kräutern oder auch Zwiebeln der Fall. Somit stellen Wiegemesser trotz moderner Alternativen noch immer eine sinnvolle Anschaffung für die Küche dar. Insbesondere, wenn Sie als Koch die Verarbeitung der Zutaten noch immer am liebsten selbst in die Hand nehmen.